Textcollagen

Titel, Überschriften, Slogans, Schlagzeilen haben die Gewohnheit ins Auge zu springen, wollen auffallen, unterbrechen oder gar verstören. Sie betteln um Aufmerksamkeit und fangen unsere Gedanken ein. Manchen gelingt es ein Leben lang in Erinnerung zu bleiben, anderen nur einen flüchtigen Moment bevor sie im Altpapier verschwinden.

Als ehemalige Schriftsetzerin habe ich viele von ihnen ausgeschnitten und auf (Zeitungs-)Seiten montiert, die Vorlage in der Dunkelkammer mit der Reprokamera aufgenommen, die Schnittkanten auf den Negativen mit Rötel abgedeckt und dem Drucker für die Plattenkopie gebracht. Eine schöne Zeit, an die ich mich gerne erinnere.

Und manchmal schnappe ich heute wieder meine gute alte Schere von damals, schneide diese vielgestaltigen Buchstaben und lauten Worte aus den Prospekten und Zeitschriften und versammle sie auf meinem Schreibtisch – was für eine Debatte! Sie drängeln hin und her, treffen sich, sprechen zusammen, nicht wenige verlieben sich gar und wünschen zusammen auf einer neuen Seite zu leben bzw. zu kleben.

Weiter im Text…

Beispiele folgen!